Heimat – Digital

20.03.2019

Zur Übersicht

Mit den Zuwendungen des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und Heimat sollen die Vorbereitung, Konzeptionierung und Umsetzung von Heimatprojekten mit Schwerpunkt Digitalisierung gefördert werden. Neben ihrem innovativen Charakter sollen sie einen fachübergreifenden Ansatz aufweisen und folgende Zwecke unterstützen:

  • Schaffung und Erhaltung gleichwertiger Lebensbedingungen
  • Digitale Teilhabe und digitale Chancengleichheit
  • Reduzierung von Flächeninanspruchnahme und Stärkung der Innenentwicklung
  • Stärkung der interkommunalen Kooperation
  • Stärkung der Attraktivität von Verdichtungsraum und ländlichem Raum
  • Erhöhung der Wahrnehmung ländlicher Räume
  • Verwirklichung grenzüberschreitender Zusammenarbeit
  • Sicherung der Daseinsvorsorge

Die Projekte müssen mit den Grundsätzen der Landesentwicklung zur räumlichen Entwicklung und Ordnung Bayerns in den Bereichen Gleichwertigkeit und Nachhaltigkeit, demographischer Wandel, Klimawandel und Wettbewerbsfähigkeit übereinstimmen. Die Projekte sollen dazu beitragen, lebenswerte Heimat in allen bayerischen Landesteilen zu erhalten und zu gestalten, sowie die Stärkung des Heimatbewusstseins und der Heimatverbundenheit der Bürger zu unterstützen.

Auf einen Blick

Was kann gefördert werden?

Gefördert werden können Ausgaben, die für die Vorbereitung und Umsetzung des Projektes erforderlich sind:

  • Personalausgaben
  • Fahrt-und Übernachtungskosten
  • Bewirtung bei öffentlich wirksamen Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Externe Beratungs- und Dienstleistungen
  • Investitionen in digitale Güter
Wer kann gefördert werden?

Landkreise, kreisfreie Städte, Vereine sowie Stiftungen

Wo kann die Förderung stattfinden?

In ganz Bayern

Wann kann die Förderung erfolgen?

01.01.2019 bis 31.12.2021

Wie ist der finanzielle Umfang der Förderung?

Mindestens 25.000 € bis maximal 300.000 € bei einer Basisförderung von 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben; mit einer möglichen gestaffelten prozentualen Erhöhung bis zu 90 %


 

Die Besonderheiten der Förderung

  • Bei den Projekten kann es sich auch um Vorhaben im Rahmen von Förderprogrammen der Europäischen Union oder des Bundes handeln, die einer Kofinanzierung bedürfen.
  • Eine Förderung kann frühestens mit Inkrafttreten des Doppelhaushalts 2019/2020 gewährt werden
  • Vor Antragsstellung ist mit der Regierung für eine Beratung Kontakt aufzunehmen
  • Nicht förderfähig sind laufende Kosten, Weiterbildungs-, Schulungs-, sowie Bau- und Sanierungsmaßnahmen

Informieren Sie sich zu den Details des Förderprogramms direkt bei den Fördergebern – hier haben wir Ihnen alle Kontaktdaten zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass das Demographie-Kompetenzzentrum die Förderprojekte für Ihren ersten Überblick nur mit stark reduzierten Informationen darstellen kann!

Ansprechpartner beim Programm:

Robert Stettner

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat
Odeonsplatz 4
80539 München
Tel. 089 2306-2293
E-Mail schreiben

Ansprechpartner bei Oberfranken Offensiv:

Sandra Wolf

Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken
Industriestraße 11
96317 Kronach
Tel. 09261 308635-7
Fax 09261 308635-4
E-Mail schreiben

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter: http://www.stmfh.bayern.de/heimat/heimatprojekte/Default.htm?

Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken

Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken
Industriestraße 11
96317 Kronach

Postanschrift:
Oberfranken
Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Telefon:
09261 3086355

 

Das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken ist ein Projekt der Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv e.V., das vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat gefördert wird. Seine Aufgabe ist es, dem demographischen Wandel in Oberfranken lösungsorientiert und zukunftsgerichtet zu begegnen.

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat
Bezirk Oberfranken
Oberfrankenstiftung
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen